17.01.18

Burg Mylau

Unser Sonntagsausflug zur Burg Mylau.


Die Burg Mylau (früher auch Kaiserschloß Mylau) ist eine Wehranlage auf einem Felssporn in Mylau im sächsischen Vogtland. Sie ist eine der am besten erhaltenen mittelalterliche Burgen in Sachsen und steht seit 1980 unter Denkmalschutz.



Oben angekommen, das Tor zur Burg


Bevor wir hinein gehen, noch ein paar Blicke von Außen 




Wir sind nun eingetreten, der erste Blick viel auf den Turm


Ersteinmal ringsherum schauen 


Jetzt kann man schon das Tor zum Innenhof sehen


Auch hier gibt es wieder einen Turm


Diese Fenster sehen ziemlich neu aus


Das war einmal das Rathaus (von 1894 - 96)


Ein Blick vom Innenhof in den Eingangsbereich




Wir haben noch einen kleinen Rundgang um die Burg gemacht und sind bei diesem Tor gelangt


Das Wappen ist über dem Tor


In der romanischen Wehrmauer diente ein Schalenturm der Sicherung der Burg nach außen. Mit dem Einbau des zweiten Burgzuganges in die Wehrmauer übernahm der Turm auch dafür die Verteidigungsfunktion. 


Wir sind am Ende unseres Rundganges .
Hier ist von unten, gleich neben der Kirche, ein weiteres Tor, das führt direkt hinauf zur Burg.

Hoffe es hat euch gefallen und habt schön durchgehalten, bei dieser Bilderflut.

Ich wünsche euch noch einen (nicht zu stürmischen) Mittwoch 


15.01.18

Fokus am Montag S/W 2018


Wir waren gestern endlich mal wieder unterwegs. Erstes Ziel war Mylau.



Wie waren auf der Burg. Ein Blick von da oben, sahen wir die Kirche.


Sie habe ich als Motiv für meinen Fokus genommen.


Mehr von ihr, berichte ich ein anderes mal.


Ein weiterer Blick von der Burg aus. Auch hier werde ich einen extra Post machen. 


Wieder unten angekommen, gleich neben der Kirche, standen die Wegweiser.


Also fuhren wir in Richtung der Gölschtalbrücke.


Aus der Nähe betrachtet, sieht man erst, wie gewaltig sie wirklich ist.


Wir fuhren unter sie hindurch. Die Brücke ist noch im vollen Einsatz und die Züge überqueren sie weiterhin.

Es folgte nun eine kleine Rundreise. Am Anfang, erst immer der Göltz entlang. Gelandet sind wir in Greiz.



Von der Straße aus, kann man das Schloss schon gut erkennen. Dieses werden wir ein anderes mal besuchen.

Bei Christa ist heute Fokustag. Wer mehr schöne Sachen sehen will, schaut doch ganz einfach mal bei ihr vorbei (HIER).

Ich wünsche euch eine angenehme Woche, eure